Suche
Suche Menü

Food Loop

Food Loop setzt sich mit dem gerade entstehenden Trend zur Direktbelieferung mit Nahrungsmitteln und Verbrauchsgütern auseinander. Neben den bekannten Bio-Kisten, Getränke-Lieferdiensten entstehen derzeit im Schatten von Amazons international expandierenden Dienst AmazonFresh eine Vielzahl von Lieferdiensten. Grundsätzlich können Bringdienste ökologisch sinnvoll sein, das sie ggf. dazu beitragen …

Weiterlesen

Elivery

Logistiksystem zur effizienten, verkehrs- und umweltverträglichen Zustellung von Paketsendungen im urbanen Raum. Durch E-Commerce, Retouren, und Plattformen wie Ebay steigt das Volumen der Paketsendungen seit Jahren rapide an. Die derzeitige Zustellung über großvolumige Paketfahrzeuge stößt dabei vor allem im verdichteten urbanen Raum an die Grenzen. Kaum …

Weiterlesen

Leihrad

Bike Sharing auf dem Campus der HTW und TU Dresden Auf Grund der Beobachtung, dass an der HTW Dresden nur sehr wenige Studierende mit dem Fahrrad zur Hochschule kommen, habe ich mit Studierenden an der Thematik Förderung der Akzeptanz des Radfahrens an der HTW gearbeitet. Die …

Weiterlesen

FLED

FlexibleElectricDrive. Gestaltung eines ultraleichten, zweisitzigen Elektrofahrzeugs Wie klein und leicht kann ein sicherer und alltagstauglicher Elektro-PKW für zwei Personen sein? Nicht größer sein als nötig, so viel Platz bieten wie möglich. Kein Verzicht. Durch die in den Rädern integrierten Motoren, Bremsen und Radaufhängungen bleibt im Innenraum …

Weiterlesen

Elan One

Unter dem Schwerpunkthema „Drive Different“ arbeite ich seit 2010 mit Produktdesign-Studierenden der Fakultät Gestaltung in Dresden im Bereich der Elektromobilität und Massnahmen zur Veränderung des Mobilitätsverhaltens. Bis heute sind in jeweils 16 Wochen Laufzeit die Projekte ELAN ONE, ein ultraleichtes einsitziges Elektrofahrzeug und darauf aufbauend Bachelorar …

Weiterlesen

Thule Fishing Box

Transportable Dachboxen zum Angeln mit Komfort. Diplomarbeit in Kooperation mit Thule, führend am Markt in Sachen Dachträgersysteme. Diplomarbeit 2006 Studentinnen: Severine Meißner, Maxi Modes Betreuer: Prof. Elke Mathiebe, Prof. Holger Jahn

Skylino

Im Auto sind Kindersitze schon lange Pflicht, nicht so im Flugzeug „Skylino“ ist ein Rückhaltesystem für Kinder unter zwei Jahren, um sie bei Start, Landung, Turbulenzen, Notlandung oder einer eventuellen Evakuierung zu sichern. Für die Entwicklung dieses Systems, das auf einer Umgestaltung des veralteten Gurtsystems basiert, wurden Kinder während des gesamten …

Weiterlesen

Kinzel K1

Der Sportkinderwagen Kinzel K1 stellt ein absolutes Novum im Bereich des Kindertransports dar. Gemeinsam mit dem Gründer Jörn Kinzel entwickelte Jahn Design ein Transportsystem für Kleinkinder, welches sowohl im Alltag als auch beim sportlichen Laufen, beim Skaten und beim Radfahren höchste Sicherheit für das Kind bietet. …

Weiterlesen